Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Morgen, gestern und vorgestern #4 - DS9 Transporter und Kemacite

Bisher konnten wir den Verlauf der Zeit im Star Trek Universum entweder als prädeterminiert interpretieren oder als dynamisch, wobei ein Multiversum nicht immer auszuschließen ist.   Gefangen in der Vergangenheit In der Doppelfolge „ Past tense “ (Gefangen in der Vergangenheit, Teil I und II) werden Sisko, Bashir und Dax in die 2020er-Jahre der Erde gebeamt und verändern die Geschichte, sodass die Sternenflotte niemals existierte. Der Plot ähnelt dem der TOS-Folge City on the Edge of Forever . Vor zwei Woche konnte ich nicht ausschließen, dass der Hüter der Ewigkeit als interdimensionales Wesen die Crew der Enterprise in einer anderen Zeitlinie transportierte, was auf einem Multiversum hinweisen würde. Dies scheint jedoch in der DS9-Episode nicht der Fall zu sein. Die Chronitonpartikeln, die die Defiant umhüllen, schützen Kira, Odo und O’Brien vor den Veränderungen in der Zeitlinie und sie bekommen die Alterationen sofort mit. Zum ersten Mal wird eine eindeutig dynamische Timeline präs

Aktuelle Posts

Morgen gestern und vorgestern #3 - Switch - unendlich viele Welten.

Morgen, gestern und vorgestern #2 : TOS - Einmal um die Sonne und zurück.

Morgen, gestern und vorgestern #1 : Zeitreisen in Star Trek.

Oh mein Gott! Star Trek wird 55.

Der Fluch der durchsichtigen Serienhelden.

Zur Schule im Star Trek Universum